Inspirierender Mensch Dominic Kloos

In Inspirierende Menschen, Model, Sportler by GaFit StefanLeave a Comment

In der Blogreihe „Inspirierende Menschen“, stellt GaFit Dein Wettkampf Coach Menschen aus den Bereichen Sport, Fitness, Ernährung und Wellness vor.

Diese Menschen, welche den Fitness Lifestyle leben, üben auf Andere durch ihre Persönlichkeit einen inspirierenden Einfluss aus. Ich halte es für wichtig ein Forum zu schaffen, indem Vorbilder und Helden des täglichen Lebens zeigen können, wie stark und erfolgreich wir sein können. Wir müssen dazu nicht weltberühmt sein. Jeder kann positiv auf seine Mitmenschen wirken.

GaFit Dein Wettkampf Coach bietet mit seinem Blog nur das Medium um inspirierende Menschen vorzustellen. Die Personen, welche in dieser Blogreihe ihre Erfahrungen teilen stehen in keinem wirtschaftlichen Verhältnis zu GaFit und werden auch nicht von GaFit Dein Wettkampf Coach betreut.
Dominic Kloss inspirierender Mensch und Sport Model
Heute möchte ich euch Dominic Kloos vorstellen. Einige kennen ihn eventuell schon von Instagram (d_k_fitness) Seine Storys dort sind ein Highlight des Tages. Dominic ist in meinen Augen etwas verrückt. Das mag ich an ihm und ich bin sicher, wenn ihr seine Geschichte lest, dann werdet ihr verstehen warum Dominic Kloos so ist wie er nun mal ist.

Ich habe Dominic auf der FIBO POWER kennen gelernt. Wir haben uns sehr gut unterhalten und hatten ein intensives Gespräch. Seine Persönlichkeit hat mich beeindruckt. Seine Zerrissenheit habe ich allerdings auch gespürt. Ich habe in diesem Moment beschlossen Dominic zu fragen ob er für diese Blogreihe einen Beitrag schrieben kann.

Ich bin sehr froh dankbar, dass DK sich bereit erklärt hat Privates von sich preiszugeben. Ihr kann euch versichern, dass er es sich nicht leicht gemacht hat. Dominic hat viel Energie und Emotionen in diesen Text gesteckt. Die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit haben ihn tief bewegt. Ich habe es gespürt und ihr werdet es spüren. Diese Ehrlichkeit mit der er uns an seinem Leben teilhaben lässt, ist alleine schon eine Inspiration für mich.
Dominik Kloss als Baby. Er sollte einiges vor sich haben und ein super Sportler werden
Dominik Kloss als junger Sportsmann
Hallo Kinders,

zunächst möchte ich mich vorstellen. Mein Name ist Dominic Kloos, ich bin 21 Jahre alt & komme aus Wiesbaden. In den sozialen Netzwerken kennt man mich auch als DK (Fitness). Der Liebe Stefan hatte mich vor einigen Wochen gefragt: „Wie wurdest du zum Athleten? “ Schon mein ganzes Dasein beschäftige ich mich mit dieser Frage.
Hartes Training macht sich bezahlt. Dominik Kloss hat ein Sixpack
Meine Geschichte beginnt im frühen Kindesalter. Wie jeder kleine Junge spielte ich Fußball & konnte schon damals Erfahrungen & Erfolge sammeln. Mit ungefähr 7 Jahren fühlte ich mich in diesem Sport jedoch nicht mehr wohl. Fußball war ein Sport mit vielen ehrgeizigen Eltern, die ihre Kinder anstifteten unmenschliche Dinge zu tun.

Diese Einstellung strahlte auf mich ab & machte mich unglücklich. Da meine Eltern das komplette Gegenteil waren, stimmten sie meiner Entscheidung zu & ließen mich aus dem Verein austreten. Meine Erinnerung bis dahin ist jedoch sehr positiv gestimmt. Da meine Mutter so wie mein Vater jeden Tag tausend Prozent gaben, um meinen älteren Bruder & mich zu verwöhnen.

Dabei ging es meiner Familie nie um materielle Dinge. Wir waren nie wohlhabend & trotzdem mangelte es uns an nichts. Das merkte man auch daran, dass wir selbst mit einem simplen Umzugskarton unheimlich viel Spaß hatten. Mein Vater war Modellbauer, als seine knapp drei Meter lange Cessna mit einer Spannweite von ca. 3,5 m ankam, hatten wir wirklich eine riesige Kiste, mit der wir tagelang spielten.
doninic kloss als kleiner Junge
Dominic Kloos beim Training mit der Kurzhandel
Nach meiner „Fußball Karriere“ konzentriere ich mich zunächst auf meine musikalische Ader. Zu dem Zeit Punkt spielte ich schon einige Jahre Schlagzeug. Insgesamt ein Jahrzehnt, also fast mein ganzes bisheriges Leben. Zudem kam dann noch Gitarren Unterricht, was mir allerdings nicht so gut lag. Die Musik gab mir Halt & ließ mich runter kommen.

So hektisch & unausgeglichen wie ich es heute bin, war ich auch als Kind. In den ganzen Jahren, bzw. Jahrzehnten, in denen ich mich auf die Musik konzentrierte, nahm ich extrem zu.
Für Dominic kloss war Musik als Kind alles
Dominic Kloss liebte als Kind Musik
Nach wenigen Jahren litt ich an Übergewicht & die darauffolgenden Jahre war keine Verbesserung in Sicht. So wurde aus einer schönen Kindheit die Hölle. Die einzige Unterstützung in meinem Leben war meine kleine Familie.

Sobald ich das Haus verließ, fing das Mobbing an. Meine Lese-Rechtschreibschwäche & mein Sprachfehler verschlimmerten das Ganze. Kinder sind Monster. Selbst heute noch zerbricht es mir das Herz.
Dominic Kloss war ein dickes Kind
Dominic Kloss war sehr dick als Kind
Zudem erschwerte ich mir das Leben selbst. Da ich einer der größten Tokio Hotel Fan auf diesem Planeten war, trug ich Extensions, schwarze Fingernägel & schwarzen Lidschatten. Naja, die teuren Extensions, die meine Mutter (Friseurmeisterin & deutsche Vizemeisterin) mir setzte, waren nie lange auf meinem Kopf. Da meine Mitschüler diese tagtäglich herausrissen.

Doch lernte ich eins in dieser Zeit. Stehe immer hinter dem, was du liebst & beurteile nie Menschen nach ihrem Aussehen. Innerlich war ich ein zerstörtes Kind mit einer schrecklichen Vergangenheit. Jetzt, da diese Zeit vorbei ist, will ich sie nicht missen.
Dominic Kloss zeigt seine Kraft mit einer Rückenpose
Aus den ganzen Erlebnissen bin ich entstanden. & mit Stolz bin ich recht gut gelungen. Natürlich wollte ich als fettleibiges Kind nur eins: Abnehmen! Dazu stellte ich als Jugendlicher die „Musikalische Karriere“ ein & suchte mir eine neue Sportart. Von Tennis bis Basketball probierte ich alles aus. Nichts dergleichen konnte mich schlussendlich fesseln.

Eines Tages spielte ich mit jüngeren Kinder auf meinem Grundschul-Pausenhof Fußball. Nachdem niemand mehr Lust auf Fußball hatte, suchten wir nach einer Alternative. Ich schnappte mir den Ball & sagte: „Lass uns Football spielen.“ Eins der Kinder antwortete: „Du Speckbacke kannst sowieso nicht weit laufen.“

In diesem Moment wurde ich sehr wütend. Aus welchen Gründen auch immer rannte ich los & überlief das Kind dabei. Einen kurzen Moment darauf blieb ich erschrocken stehen.

Das erste Mal in meinem Leben wehrte ich mich!
Dominic Kloos inspirierender Mensch spielt Football
Dieses Gefühl ist bis heute unnatürlich greifbar. Noch im gleichen Sommer besuchte ich ein Footballcamp in Wiesbaden. Diese eine Woche im Camp entfachte ein Feuer in mir. Ich erlebte ein Sport, in dem dicke Menschen erwünscht waren.

In dem darauffolgenden Jahr nahm ich einige Kilos ab. Doch zur gleicher Zeit erkrankte meine Mutter an Krebs & starb wenige Jahre später mit Anfang fünfzig. Meine Mutter hatte mich in allem unterstützt. Selbst meine Hausaufgaben machte sie, da ich so unglaubliche Probleme hatte mit meiner Krankheit & sie nicht sehen wollte, wie mich das belastet. Ihre letzten Worte waren: „Lebe dein Leben weiter, als wäre ich noch da.“ & verdammt nochmal das tue ich jede Sekunde.
Donminic Mutter war alles für den Sportler und Influencer Dominic Kloos
Damals war ich 14 & von jetzt auf gleich veränderte sich mein Leben. Es ist etwas was meiner Familie in so frühen Jahren erspart hatte können. Doch hätte ich mein Leben dann in den Griff bekommen? Sicherlich nicht. Da ich heute total mutterfixiert wäre. Sie starb in meinem Gunste.

Nach diesem Rückschlag war mein Ehrgeiz größer als jemals zuvor. Meine schulische Laufbahn ging bergauf & ich wurde selbstständig. In kürzester Zeit nahm ich ab & ging gleichzeitig in unseren Kraftraum, der uns durch das Football-Team zur Verfügung gestellt wurde. Nach wenigen Monaten zeigte sich ein Kindheitstraum. Auf diesen Moment arbeitete ich Jahre lang hin. Es zeigte sich der Ansatz zu einem Sixpack.
Image
Rückblickend ist dies einer die emotionalsten Momente in meinem Leben. Es ist ein Lebenstraum, der in Erfüllung ging.
Nach 6 Jahren aktiven Football. Angefangen beim mehrfachen Hessenmeister & Hessenauswahl Spieler bis hin zum Deutschenmeister waren diese 6 Jahre eine gut investierte Zeit. Zum Ende der „Football Karriere“ beendete ich die Schule mit einem Realschulabschluss & begann mit einer Ausbildung zum Anlagenmechaniker.

Selbstbewusstsein, welches ich mir jahrelang aufbaute, wurde mir zwar in den ersten 21 Monaten genommen, doch das ist ein anderes Thema & hat nichts mit dem sportlichen Werdegang zu tun. Als ich mich mit 19 neben meiner Ausbildung selbständig machte, hatte selbst der Kraftsport kein Platz mehr in meinem Leben.
Sportliche Transformation auf der Fibo von Dominic kloss
Zunächst konnte ich durch meine Verbissenheit Geschäftspartner finden & überzeugen. Im Nachhinein bin ich damit böse auf die Fresse gefallen, da mich eine Person ausnutze & falsch beriet. In der Geschäftswelt setzte ich mir somit einen schlechten Namen. Nun hatte ich es noch schwerer gehabt. Junger Mann macht sich selbstständig & hoffte auf den großen Erfolg. Niemand nahm mich ernst, obwohl meine Qualität passte.

Mein Herz trug ich steht’s am rechten Fleck & gab nie weniger als 100%. Trotzdem konnte ich keinen neuen Geschäftspartner von mir überzeugen. Nur ein damaliger bekannter glaubte an mich. Doch dies war mir nicht genug & eine dunkle Zeit begann. Eine kürzlich kennengelernte Freundin, die damals schon sehr aktiv auf Instagram war, sagte zu mir: „Du hast so viel Potenzial wieso hörtest du mit dem Training auf?“ Sie sagte das, weil ich mir vor Jahren schon mühselig die ersten 10 K auf Instagram erarbeitet hatte.
Dominic kloss hat sein Sixpack. Der Sporter ist zufrieden
Warum ich eines Tages damit aufhörte, weiß ich nicht mehr. Sie erinnerte mich somit daran, wer ich eigentlich bin & was mich zu dem gemacht hat. Ohne zu zögern fing ich am nächsten Tag wieder mit dem Krafttraining an. Somit erfachte das Feuer nach über eineinhalb Jahren Trainings Pause neu. In der Zeit hatte ich einige Kilos zugenommen. Diese mussten runter, da ich mir ein Ziel setzte. Dieses war die FIBO 2017. Bis dahin musste ich wieder in Form sein. Durch Disziplin & Ehrgeiz ließen die Fortschritte nicht lang auf sich warten.

Zum selben Zeitpunkt stellte ein Geschäftspartner mir seinen Vorstand vor. Quasi ein Vorstellungsgespräch, in dem ich auch ein Projekt vorstellen wollte. Dieses Gespräch lief miserabel. Wie einige Zeilen weiter oben schon beschrieben, geriet ich einige Zeit vorher an die falsche Person. Diese ging zum selben Vorstand einige Wochen zuvor mit meinem Projekt. Da ich dies erst innerhalb des Gespräches mit dem Vorstand erfuhr, war ich sprachlos & plötzlich extrem zurückhaltend.
 Transformation Dominic kloss
Als der Firmen-Inhaber gerade das Gespräch frühzeitig beendet wollte, sagte ich: „Darf ich noch etwas zu meiner Person sagen?“ Da ich sowieso nichts zu verlieren hatte, fing ich an über Motivation & Disziplin zu sprechen. Grundsätzlich über den Erfolg, den ich im Sport habe. Mein Ehrgeiz beeindruckte wiederum den Vorstand.

Ein junger Mann gerade mal 20 Jahre alt, steht jeden Morgen um vier auf, um ins Training zu fahren, der anschließend zum Ausbildungsplatz geht & als wäre das nicht genug, sich noch zusätzlich ins Büro zusetzen, um die Selbstständigkeit voran zu bringen. Mit meinen sportlichen Erfolgen konnte ich somit einen sehr positiven Eindruck hinterlassen.
Es tat so gut mit meiner Leidenschaft auch in der Geschäftswelt einen bleibenden guten Eindruck zu hinterlassen. In der darauffolgenden Zeit bekam ich immer mehr Feedback über Instagram. & im Endeffekt ist es die Community, die es mir ermöglicht sich jeden Tag aufs Neue zu motivieren. All meinen Erfolg habe ich Ihnen zu verdanken. Meist weiß ich nicht, wer die größere Inspiration ist.

Für mich seid es einfach ihr!

Leave a Comment